Juli 2009

Ich möchte Ihnen Michele vorstellen,meinen ersten Gast. Sie ist Landschaftsarchitektin, Mutter, fertigt wunderschöne Zeichnungen und neben weiteren vielfältigen Talenten häkelt sie .Am liebsten mit ganz dünnem Nähgarn. Ich warte auf den Tag, an dem sie beginnt mit Spinnwebfäden , Häkelnadel und Lupe kleine unsichtbare Kunstwerke zu zaubern. Noch sind Ihre Kunstwerke sichtbar und käuflich, möchten Sie eines ihrer Fläschchen erwerben ,wenden Sie sich an mich, oder kommen Sie vorbei, beim  ersten Markt im „Häkelbüro“ am 14.11.  Ort und Uhrzeit werde ich noch bekannt geben.

 

Preise:

Kleine Flaschen 11cm                 20 – 30 Euro
Große Flaschen  26cm hoch        60 Euro
Täschchen 10cmx10cm               20 Euro

Meine Sonnenmützen habe ich nicht hier auf meiner Seite gelistet, da müßt ihr bitte direkt auf meinen Dawandashop gehen, es gibt immer wieder Anfragen, also hier sind die Mützen versteckt http://de.dawanda.com/shop/1000Rehe. Neue Puppen gibt es so schnell erst einmal nicht ,denn gerade bin ich schwer damit beschäftigt Text in meinem Gehirn zu verankern, für mein Demoband ( jede die schon mal ein solches erstellt hat , weiß welch langwierige Überraschungen ein solches Projekt birgt!!!!! aber ich hoffe es jetzt wirklich glücklich zu beenden)! Und außerdem plagt mich eine ungekannte Kränklichkeit im Magen, normalerweise ist es bei mir ein Tag komplette Entleerung und dann auf zu neuen Taten, aber diesmal eine zähe , unschöne Kränklichkeit.-  so aber Schluß jetzt mit der Schreiberei, ich muß ja Text lernen.
Das nächste mal von Merle, die schon längst in der Rübenburg wohnt und von gebackenen Autobahnen.
einen frohen Tag wünscht
Laura

Die Eltern der Waldorfkindergarteninitiative Berlin-Mitte laden herzlich ein.
www.kindergarten-fliederhof.de
Hoffest am 12.Juli 2009
von 11-17 Uhr, Zionskirchstraße 49 – Remise im Hinterhof
Flohmarkt /// Geschenke /// Fliederkind /// Kaffee & Kuchen