November 2010

es gibt noch 3 Plätze für den Puppenkurs am 4. und 11.12. Genäht werden können Spielpuppen oder Babypuppen. Einfach bei mir melden, wer nähen möchte,am besten per mail.
Erster Schnee heute!
Und Problembär heute. 20 Uhr Theater am Schlachthof  Hausburgstr.22 im Friedrichshain.
Karten kosten 10 erm 8 Euro .
Ich freu mich auf Euch- und jetzt ans Bügelbrett, Puppenkleider nähen ,Theaterbluse bügeln.

schneegrüße
Laura

Ordnung

zwei Puppen sind fertig geworden,eine reist nach Lübeck
und die andere wird ein paar Straßen weiter, hier in Berlin eine neue Heimat finden


vor einiger Zeit schrieb meine Puppenmacherfreundin Maria über ihre "Bücher der Möglichkeiten" und ihre Ordnungssysteme, da war ich doch sehr beeindruckt, denn bei mir versingt alles viel zu schnell im Chaos- mag es anfangs noch kreativ sein , so wird es dann von Stunde zu Stunde schlimmer, überall in der Wohnung beginne ich neue Ideenbaustellen und nachts liege ich dann im Bett ,weil ich nicht schlafen kann, die Ideen sprudeln und sprudeln. Das ist ja sehr schön, doch eine Idee muß in die Tat umgesetzt werden, sonst nützt sie nicht viel.kleiner Einblick in meine Ursuppe…
Ich muß dringend meinen Sinn für Ordnung aktivieren. Heute habe ich begonnen erst mal bei meinen mails aufzuräumen, 589 ungeordnete mails,zum teil noch nicht einmal geöffnet, keine Ordner, nichts- nach zwei Stunden gibt es jetzt jede Menge Ordner und nur noch zehn heimatlose mails und ich bin so begeistert darüber ,dass ich ständig an den Computer gehe und meinen leeren Posteingang bestaune –
Zwei Berufe ,zwei Kinder (mit meinem Ordnungsgen versehen) und ein Mann ,ständig zwischen Tür und Angel das braucht Ordnung.
Liebe Lesende, wie ordnet ihr Euer Berufsleben in der Selbstständigkeit?
Ich bin sehr dankbar für Anregungen- bis zum nächsten Ursuppenkreativchaosanfall.
Laura

Basar Morgen

noch ein Baby für den Basar ist entstanden, es trägt eine kleine Kostbarkeit auf dem Kopf,ein Teufelsmützchen aus ganz dünnem Seidengarn.
alles bereit für den Basar.
Gleich gehts zum Aufbauen in den Kindergarten, dann ins Theater, dort noch ein wenig räumen, um 20Uhr spielen wir, für alle die kommen möchten Hausburgstr.29 im Friedrichshain. Und morgen Basar.Und dann folgt erst mal eine ruhigere Woche in der ich mich Weihnachtsbestellungen und Puppenkursvorbereitungen widmen kann.
herzliche Grüße
Laura

TERMINE

….zurück aus dem Ries, es war wunderschön,Bericht folgt später, jagt ein Termin den nächsten:

Freitag, 12. November · 20:00 – 22:00

Ort Theater am Schlachthof Hausburgstraße 22 10249 Berlin

Erstellt von

Weitere Informationen

Ecki spielt mit Laura Theater

wir haben feine 20 echte,rote Klappsitze ,also lieber vorher anrufen und reservieren 42085701- doch auch Spontanbesucher werden wir noch unterbringen- es wird sich ein Plätzchen finden…

Ein bayrisch-russischer Theaterabend nach Anton Tschechow
in der Regie von Victor Choulman
Liesl und Karl, die beiden bayrischen Erdbebensammler, vielen schon bekannt aus dem Karl Valentin Programm „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, haben eine Reise gemacht. Und da gibt’s ja was zu erzählen.In Russland waren sie und haben Ihnen viele Dinge, Geschichten und Lieder mitgebracht, die Ihnen d…ieses riesige Land in seinen ganzen Ausmaßen etwas näher bringen.Insbesondere befindet sich in ihrem Reiskoffer, dieser kleine Einakter Tschechows: „Der Bär“. Und weil man sich in Bayern ja mit Bären auskennt, insbesondere mit Bären wie diesem, also Problembären, und weil diese Geschichte von zwei in sich vergrabenen Menschen, die dann doch zueinander finden, unsere bayrischen Helden so gerührt hat, haben sie beschlossen, Ihnen eben diese Geschichte in einer ganz besonderen bayrisch- russischen Version zu erzählen.Entdecken Sie Tschechow ganz neu und so wie sie ihn noch nie gesehen haben: valentinesk bayrisch und doch tschechowesk russisch, aber in jedem Falle zutiefst menschlich.

Weitere Vorstellungen im November: 19., 26. jeweils 20Uhr und Dezember 3. und 4. jeweils 20UhrMehr anzeigen


Kommt vorbei ich freu mich auf Euch. Im Ries hatten wir einen Ries-en-Spaß mit dem Stück, doch wie bekannt,Berlin ist ja doch ein kritisches Pflaster…..

AM SAMSTAG 13.11.
BASAR im Waldorfkindergarten Fliederhof, dort werde ich einen Stand mit Puppen und Puppenkleidern haben, es gibt Basteleien unserer Basteleltern, ein Schuhnäher wird vor Ort sein- bin ich schon selbst sehr gespannt und dann natürlich köstlichster Kuchen,Waffeln und Würstchen……
Zionskirchstraße 49  11-17Uhr

Leider ,leider muß “Die mutige Kröte” am Sonntag ausfallen, unser vietnamesischer Musiker ist uns vorrübergehend abhanden gekommen.

fleißiger Gruß
Laura

Lene

vor "Problembär" in Nördlingen ist es mir gelungen noch eine Puppe fertig zu stellen.
Ich habe sie Lene genannt, wohl weil sie mich in ihrer Farbgebung an die Puppen meiner Freundin und Puppenmacherkollegin Maria erinnert und ihre Tochter auch ein wenig so wie Lene heißt.
Ganz ungewohnt für mich, die kräftigen Farben aber ich will sie jetzt mal benutzen all die Stoffschätze die jahrelang bei meiner Mutter lagerten und immer zu gut waren ,um verwendet zu werden. Bei Maria geht es um einiges fleißiger zu als bei mir, sie macht wunderschöne Puppen schaut doch mal vorbei http://www.mariengold.net. Es gehört zu meinem täglichen Ritual in ihrem Blog zu sehen was sie so macht, das werkeln ist ja doch manchmal recht einsam und so bietet sich mir bei Mariengold wenigstens etwas virtuelle Geselligkeit.
Lene werde ich mit zum Basar nehmen am 13.11. im Waldorfkinderkarten Fliederhof. Kurzfristik war der Entschluß doch wenigstens einen Stand dieses Jahr zu machen, auch wenn es nur ein paar wenige Puppen und Kleider gibt.
Sollte ich Lene wieder mit nach Hause nehmen könnt ihr sie für 135€ in meinem Dawandaladen kaufen
Freitag in dunkler Frühe geht es dann nach Nördlingen um Abends um 20Uhr den Problembär auf die Bühne zu bringen, für alle die kommen möchten ,wir spielen in der Theatermanufaktur in Nördlingen und Samstag und Sonntag gibts am Nachmittag für die Kinder "Die Kröte".