April 2012

habt ein gutes Wochenende und tanzt gesund in den 1.Mai hinein.

Eure Laura

Am Wochenende ein Museumsbesuch

in Gartenkleidung.Die Dinge kommen manchmal anders…

Vorhang auf Vorhang zu.Tanzbein geschwungen …

…Erholung auf dem Lande.In Schinkels Schatten

Zürück an den Nähtisch

Ein Taufgeschenk

In den nächsten Tagen wird auch ein kleines 17cm 1000Rehe Kofferbaby für Euch fertig werden

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Frühlingswoche

Laura

noch heute… dann :

und dann wieder Puppen

ich habe schon etwas ganz kleines vorbereitet

und bei diesem Puppenstoff mußte ich einen Meter kaufen,auch wenn meine Stoffkisten schreien:”nein,nein – hier ist kein Platz mehr!

einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch

Laura

ein Theaterdirektor probt Lysistrate und träumt davon John Lennon zu sein

sitzt aber trotzdem mit drei Beinen fest auf dem Boden

die einzige ihm noch verbliebene Schauspielerin stärkt des Direktors Rücken

und mimt den ganzen Männerchor

doch braucht es noch Zeit, zu zweit die griechische Lösung für den Frieden auf die Bühne zu bringen.

Diesen Samstag wird aber das russischbayrische Bärenproblem auf die Bühne gebracht

20UHR THEATER AM SCHLACHTHOF  DER PROBLEMBÄR MIT LAURA ERCEG-SIMON UND ECKHARD GREINER

herzliche Grüße

Laura

Ein Kleiderset in Blau und Orange

bestehend aus einem Kleid aus einem feinen japanischen Baumwollstoff mit Blumenmuster,geringelten Leggins und

gehäkelten mit Blüten bestickten Schüchen.

Es kostet 45€ und ist in meinem etsy shop oder direkt bei mir erhältlich

Eine gute Nacht Euch

Für Lindi

ein schokoladenbraune Puppe in einfachem Kleid wurde gewünscht,mit Schuhen.

hier ist sie

Ich traue mich ja selten etwas anzukündigen,denn meist kommt ja doch alles ganz anders – und doch heute kündige ich an ,das noch diese Woche ein Kleiserset für eine 50cm große Puppe fertig wird und eines für eine 40cm Puppe.

Habt eine gute Woche

Laura

Wir spielen wieder im Theater am Schlachthof am 14.4. und 21.4. um 20Uhr.

Liesl und Karl waren in Russland, nicht war, und da haben sie einiges erlebt…

Die Erdbebensammler: Der Problembär
Ein bayrisch-russischer Theaterabend nach Anton Tschechow
in der Regie von Victor Choulman

es spielen:

Laura Erceg-Simon und Eckhard Greiner

Liesl und Karl, die beiden bayrischen Erdbebensammler haben eine Reise gemacht.
Und da gibt es ja was zu erzählen.
In Russland waren sie und haben Ihnen viele Dinge, Geschichten und Lieder mitgebracht,
die Ihnen dieses riesige Land in seinen ganzen Ausmaßen etwas näher bringen.
Insbesondere befindet sich in ihrem Reiskoffer, dieser kleine Einakter Tschechows: Der Bär.
Und weil man sich in Bayern ja mit Bären auskennt,
insbesondere mit Bären wie diesem, also Problembären,
und weil diese Geschichte von zwei in sich vergrabenen Menschen, die dann doch zueinander finden,
unsere bayrischen Helden so gerührt hat, haben sie beschlossen,
Ihnen eben diese Geschichte in einer ganz besonderen bayrisch- russischen Version zu erzählen.
Entdecken Sie Tschechow ganz neu und so wie sie ihn noch nie gesehen haben:
valentinesk bayrisch und doch tschechowesk russisch,
aber in jedem Falle zutiefst menschlich.

ich freu mich auf Euch

herzlichst

Laura

Meine Ordnung ist verschenkt,ich hoffe sie bleibt mir trotzdem erhalten!

Ich wünsche allen ein frohes ,gesegnetes Osterfest!

Eure Laura

Mit beginnendem Frühling beglücke ich mich und verunsichere ich meine Familie mit einem Aufräum – Aussortierwahn der seines gleichen sucht.Mit jeder gefüllten Tüte die unsere Wohnung verläßt hebt sich meine Stimmung.

Neun Tüten war mein glücklichster Tag bis jetzt. Doch viele Tüten wandern nicht in den Papierkorb,die meisten finden ein neues zuhause. Jetzt habe ich eine kleine Tüte die sich beim aufräumen meines Arbeitsplatzes gefüllt hat, sie beinhaltet

einige Puppenglieder,einen Puppenkopf,Puppentrikot,teilweise mit schon aufgemalten Gliedmaßen

vier genähte Körper für Schlamperle, aus Nickistoff und Wollstoff,ein Mützchen und zwei begonnene Puppenlätzchen

wer diese Dinge gebrauchen kann schreibe mir doch bitte eine mail,die Puppenteile können gerne direkt bei mir abgeholt werden oder für 5€ Porto verschicke ich sie auch.

Es ist April,es ist kalt,doch die Sonne scheint und hier die Rauhnächtefotos für den April.

dieses Foto hatte ich schon ganz vergessen,doch jetzt erinnere ich mich an den Abend im Dezember,an die Stunde kurz vor der Dunkelheit mit ihrem eigenen vergänglichen Zauber,an den Nebel,die vereinzelten Lichter und den Geruch von Holzkohlefeuern in der Luft…

Einen guten Abend und lebhaften April Euch

Laura