Die drei Januarchen mit Kleidern

hier sind sie, Janchen, Jurchen und Jellchen.

Das waren sie meine Januarpuppen. Im Februar geht es weiter,doch vorher ein kleiner Trip in die Berge zum Luft und Licht tanken.

Die drei Tragen, dicke Wollfilzschüchen, Baumwollkleider und mit pflanzengefärbter Seide bestickte Leinenkragen, außerdem wie versprochen, alle drei mit Sommersprossen, kleine Frühjahrsgrüße, der Kälte und Dunkelheit trotzend haben sie dem Januar diese Sommersprossensonnengrüße frech vor die Mütze geknallt.

Wenn ihr eine von Ihnen nach Hause holen wollt, schreibt mir ein email oder ihr könnt sie auch hier in meinem Shop erwerben.

Nun aber verabschiede ich mich in die Berge, zurück werde ich Euch ein paar Gedanken bezüglich Fitness und Genesung niederschreiben, es sei denn es sind zwischenzeitlich andere dringlichere Gedanken zu mir für Euch gekommen.

herzlich

Laura