Starting the week / 10 / Herbstketten

starting the week…mitten in der Woche – und überhaupt habe ich meine Woche schon lange nicht mehr bewußt gestartet, danke nach da draußen, an die Erinnerung, jetzt werde ich wieder jede Woche starten mit einer kleinen Notiz.

Diese Woche treibt mich besonders der Gedanke, um das Klima des menschlichen Miteinanders um. Wie kann das gelingen? Demonstrationen sind das eine, Demonstrationen sind wichtig. Und dann? Ich kann nur von mir aus gehen, was wirkt bei mir? Menschen die bescheiden mit absoluter Überzeugung und offenemHerzen ihren Weg gehen, ihre Sache machen, zweifeln, suchen im Kleinen unermüdlich sich einsetzen für andere Wesen, sei es Pflanze,Mensch oder Tier, Menschen die vormachen wie die Welt ein kleines bisschen besser werden kann, das trägt bei mir Früchte, da möchte ich mitmachen. Bei Verboten oder moralischem Zeigefinger, der mir in letzter Zeit immer mehr begegnet, da werde ich trotzig und stur. …Darum kann ich meine Kinder nur allzu gut verstehen wenn sie mich ignorieren, komme ich an und moralisiere über den schlechten Einfluß von Fortnite und Smartphone – natürlich können sie nicht annehmen wenn ich sie anschreie wie wichtig es ist, verdammt noch mal dem Geist Zeiten der Ruhe zu können, ihn nicht unter Dauerberieselung zu setzten – SCHEISSSSE!

Ja das Klima des menschlichen Miteinanders ist vielleicht noch schwieriger zu retten als das Klima dieser Erde. Wenn ich dann so dasitze und darüber nachdenke keinen Ausweg finde nur viele, viele Möglichkeiten und keine Sicherheiten, dann bin ich sehr froh über so kleine Tätigkeiten wie diese:

Herbstketten.

Nadel und Faden und die Reste von Herbststräußen und ein Platz zum sitzen. Nun eine Frucht nach der anderen auffädeln bis eine Kette auf dem Tisch liegt, Früchte aufgereiht auf einer Schnur und in jeder Frucht ein unsichtbares Fragezeichen.

Vielleicht wollt ihr am Wochenende auch ein paar Früchte und Fragezeichen aufreihen und mir schreiben von dem ein oder anderen Fragezeichen in Eurer Kette.

habt eine gute Woche, hier regnet es wunderschön aus mattgrauem Himmel

Laura

Posted in Uncategorized. Lesezeichen hinzufügen permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *