Fundstücke 2 / Der Duft von Quitten im November

wie schon angekündigt gibt es jetzt immer wieder ein Fundstück der Schönheit für Euch. Fleißig gesammelt habe ich über den Sommer, da ist mir so einiges an Schönem und auch skurrilem zugefallen, das will ich jetzt Stück für Stück hervorholen um den Herbst und Winter mit seinen ausgangssperrigen Nachrichten ein wenig schöner zu gestalten.

Der Duft von Quitten im November ist was wunderbares, frisch vom Baum in der Wohnung verteilt, duften sie langsam durch die Zimmer. Eine habe ich auch auf meinem Nachttisch platziert. Schiller sagt man ja den Apfel in der Schublade nach, schon leicht angefault… nicht so mein Ding, aber mit Quittenduft in die Nacht, das ist was feines versucht es mal. Und natürlich gehört für mich dieses Lied ganz unbedingt in den November, eine Version aus alten Volksbühnentagen, ich habe es noch live gesehen und gehört, auch so ein Fundstück was ich gesammelt habe, ganz vergessen, verstaubt in einer Gedankenkiste lag es und musste jetzt unbedingt mal ans Novemberlicht.

Habt ein gutes quittengelbes Novemberwochenende

herzlich

Laura

Posted in Uncategorized. Lesezeichen hinzufügen permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *