Pfingstkind

Das Pfingstkind heißt Nina. Sie stand vor mir auf dem Tisch und schaute etwas vorwurfsvoll, ganz so als würde ihr noch etwas sehr sehr wichtiges fehlen… sie schaute mich an, ich sie und meine Gedanken wanderten ein wenig in der Vergangenheit herum und da tauchten meine Jungs vor mir auf, wie sie früher aus dem Kindergarten zu Pfingsten an langen, grünen schon etwas angewelkten Zweigen, zarte Wolltäubchen mit nach Hause brachten. Die dann in unserer Wohnung schwebten und sangen von Pfingsten und Frühling, fast Sommer und Ferien und dreckigen Knien und schmelzendem Mangoeis. – Natürlich, Nina braucht so ein Täubchen, schnell habe ich ihr eines gedreht und nun nistet es in ihrem Rotschopf und ernährt sich von gutes auch gerne verworren verschrobenen Sommerblütengedanken.

Wenn ihr Nina zu Euch holen wollt, ihr findet alle Einzelheiten hier.

Ach ja sie ernährt sich hauptsächlich von Sommerblumen, am liebsten Rosen. Dies wunderbar duftende – könnt ihr es riechen? – Exemplar auf dem Foto hat meine Schwester heute für mich mitgehen lassen, aus dem Park.

Ich finde gestohlene Rosen sind noch so viel schöner als gekaufte !

Und ist der Sommer vorbei, hätte Nina gerne täglich Braten und Lebkuchen, durchgehend bis zur nächsten ersten Blüte.

Vor Pfingsten werde ich Euch noch ein kleines DIY zur Herstellung einer Pfingsttaube machen und seid langem mal wieder ein Rezept:

Pfingstbrötchen

eigentlich heißen sie bei uns in der Familie Omabrötchen, doch ich finde Pfingstbrötchen klingt auch gut.

Genießt den Sonnenabend

Laura

Posted in Uncategorized | Kommentieren

Good bye Homofis

Morgen um 10Uhr zum letzten mal Friedl live im Homofis bei Rote Nasen Deutschland auf facebook, wieder mit Mr X und natürlich einer Kiste, einer ganz kleinen.

herzlich

Laura

Posted in Uncategorized | Kommentieren

Samstagsfundstück

Der Abendhimmel von neulich und Worte nicht von mir, die mir heute Morgen zugeflogen sind.

…in diesem Sinne habt ein gutes Wochenende.

Posted in Uncategorized | Kommentieren

Maie

Eine

Eine kleine Gänseblümchen Indianerin, ein Gundermann Kräuterweiblein ist fertig, sie heißt Maie und wie könnte es anders sein sendet sie besondere Grüße an alle Maikinder, jetzt häufen sich wieder die Geburtstage in meinem Umkreis, überpurzelnd und untergraben sich.

Jeden Tag versuche ich, wo immer ich bin ein bisschen Zeit in der Natur zu verbringen, meist komme ich mit kleinen Geschenken nach Hause. Heute ein Gänseblümchen und einige Gundermannreben. der Gundermann wird gleich den Weg in unser Mittagessen finden, das Gänseblümchen in die Vase. Gundermann, auch Soldatenpetersilie genannt ist ein kräftiges Würz und Heilkraut, wenn ihr mehr über dieses wunderbare Kraut findet ihr hier . Das Gänseblümchen, auch Kinderblume genannt hat neben all seinen anderen guten Eigenschaften eine aufheiternde und stärkende Wirkung, hier mehr Informationen über das Gänseblümchen.

Maie bringt sich und all die wunderbaren Eigenschaften dieser beiden Pflanzen mit sich zu Euch nach Hause. Mir bereitet es immer ein besonderes Vergnügen die Puppen, die mir unter den Händen entstehen mit all den feinen Gedanken, Wünschen und Kräften zu Umweben die sie anziehen, damit sie nicht so ganz leer zu Euch nach Hause kommen, dort können Eure Kinder oder ihr sie dann auffüllen Umweben und mit Spiel zum Leben erwecken. Denn eine Puppe ist doch das was die Kinder aus ihr machen, das ist doch mit das wichtigste Wesen einer Puppe. Natürlich sind Puppen auch für Erwachsene, das sei hier mal gesagt! Denn wir hören ja nicht auf zu träumen, projizieren und spielen nur weil wir ganz plötzlich, meist von uns selbst gar nicht bemerkt, erwachsen geworden sind, oder?

Jetzt noch die Formalitäten: Maie kostet 200€ plus Versandkosten, ihr könnt sie direkt bei mir oder über meinen etsy shop erwerben.

Habt ein gutes Wochenende, Regen für die Erde und viele kleine Naturgeschenke für Euch in diesen schrägen Zeiten

herzlich

Laura

Posted in Uncategorized | Kommentieren

Viola

Hier ist Viola, einen herzlichen Dank an Maria von Mariengold ,die meiner neuesten Puppe einen Namen gegeben hat, so zu sagen ihre Patentante ist. Und nicht nur dafür Danke, auch Danke für all die Jahre Freundschaft und fachlichen Rat. Manche Tage sind Danketage, ich finde auch heute ist so ein richtiger Danketag, herzlichen Dank auch an Euch alle da draußen für die Unterstützung in all den Jahren, dass es sich immer alles so gut ausging, ihr immer soviel Puppen kauftet, Kurse besuchtet, dass ich immer so viel Geld hatte wie ich brauchte.

MERCI dafür!

Wenn ihr Viola zu Euch holen wollt schreibt mir, oder schaut in meinen Etsy Shop, sie kostet 200€ + Versand

Genießt die Sonne

Posted in Uncategorized | Kommentieren

Friedl morgen wieder live auf Facebook

morgen ist Friedl wieder live auf Facebook , sie wird Mr X, den Experten für Kisten und Leben in Kisten interviewen , hier noch auf der Probe, morgen dann in vollem Kostüm um 10 Uhr bei Facebook Rote Nasen Deutschland.

ich freu mich wenn ihr dabei seid

Posted in Uncategorized | Kommentieren